Weshalb Honorarberatung?

Seit dem Jahre 2008 bietet der Versicherungs- und Bankenmakler Main Makler GmbH auf Wunsch die Honorarberatung an. Diese ist, auch wenn es hierzu keine offizielle Gebührenordnung gibt, dennoch mit dem Vergütungssystem von Rechtsanwälten, Steuer- und Unternehmensberatern vergleichbar.

Wir vermitten allerdings nicht nach § 34e GewO, dies tun ausschließlich nur reine Versicherungsberater.

Grundsätzlich verhält es sich so, dass die Honorarberatung getrennt zum Versicherungs- oder Geldanlagevertrag zu sehen ist. Sie können sich somit z.B. von uns beraten lassen, schließen aber anschließend selbstständig bei einem anderen Versicherungs- oder Geldanlageunternehmen ab. Oder Sie schließen überhaupt nichts ab, weil Sie sich nur beraten lassen wollten.

Die Alternative zu Versicherungs- und Geldanlageverträgen mit Abschlusskosten sind so genannte günstigere „Netto-Tarife“ auf Grundlage einer vorausgegangen Honorarberatung über Ihren Versicherungswunsch bei Ihrem Versicherungsmakler – eben ohne Kostenbestandteile wie direkte und indirekte Abschlusskosten, insbesondere Provisionen.

Der Versicherungsmakler und Geldanlagemakler bekommt somit seine Vergütung nicht gewohnter Weise indirekt über das Versicherungs- oder Geldanlageunternehmen, sondern in diesem Fall direkt von Ihnen, dem Klienten bzw. Kunden, selbst.

Der Umgang mit Netto-Tarifen kann für den Klienten unter Umständen und je nach Situation günstiger sein. Aber nur unter der Voraussetzung, dass sich ein Versicherungs- bzw. Geldanlageunternehmen findet, das den von Ihnen gewünschten Vertrag ohne Abschlusskosten anbietet. Diese werden allerdings bisher nicht von allen Versicherungs- oder Geldanlageunternehmen angeboten. Das würde für Sie bedeuten, dass Sie u.U. nicht den für Sie am meisten geeigneten Abschluss wählen, wenn Sie sich nur auf Netto-Tarife konzentrieren.

Daher sind andere Versicherungsmakler und Geldanlagemakler, die ausschließlich auf Basis einer Honorarberatung als Alternative zu Verträgen mit Abschlusskosten agieren, keineswegs unabhängigere oder bessere Makler als beispielsweise die Main Makler GmbH – denn wir bieten beide Modelle an! Damit können wir die Tarif- bzw Vertragspalette voll ausschöpfen und Ihnen, unserem Klienten, die vorteilhaftesten Angebote unterbreiten. Es muss sorgfältig abgewogen werden, was für Sie besser ist. Gerne sind wir Ihnen als Ihr Versicherungsmakler und Geldanlagemakler dabei behilflich.

Was zählt noch zu den Abschlusskosten?

Die Abschlusskosten zählen zum Kostenanteil des Versicherungsbeitrages. Sie umfassen aber nicht nur die an den Vermittler zu zahlende Abschlussprovision, wie es leider oft falsch in den Medien dargestellt wird – sondern auch die Antragsbearbeitung, Risikoprüfung, Werbung, Marketing.

Der Begriff „Provisionen“, auch Courtage genannt, ist im Versicherungs- und Geldanlagebereich nichts anderes als die übliche Bezeichnung einer Vergütungsform für die Beratung, die Vermittlung und später die Betreuung des abgeschlossenen Vertrages. Diese Art der Vergütung ist eine Alternative für die Bezahlung der Vermittlung und die vorherige Beratung (falls Sie als Klient bzw. Kunde den Makler nicht direkt bezahlen), aber ebenso für die künftige Betreuung des Versicherungs- oder Geldanlagevertrages. Hierbei muss berücksichtigt werden, dass es oft für den Versicherungsmakler und Geldanlagemakler nur einmalige Provisionen gibt, der Makler aber über Jahre hinweg oder sogar für auf Lebenszeit den Vertrag betreuen wird. Das ist insbesondere für Leben-, Renten- und Krankenversicherungen so.

Was versteht man sonst noch unter Honorarberatung?

Honorarberatungen werden auch bei reinen Checks bzw. Überprüfungen von hier...

  • allen bestehenden Versicherungen und Geldanlagen
  • LV und RV Überprüfungen auf ihrer Netto-Rendite nach Vertragskosten (Gutachten)
  • KV Überprüfungen bzgl. Änderungen innerhalb des Versicherungsunternehmens nach VVG
  • Abwicklung bei Firmenschließungen und bei Todesfällen

... vorgenommen – eben immer dann, wenn der Versicherungsmakler und Geldanlagemakler keine Vergütung in Form von Provisionen seitens des Versicherungs- oder Geldanlageunternehmens zu erwarten hat bzw. erhält.

Sie wünschen ein Angebot für eine Honorarberatung? Sehr gerne beraten wir Sie diesbezüglich!